Tennisabteilung meldet sich nach Winterpause zurück

Am vergangenen Sonntag wurde die Tennisanlage des TSV Winkelhaid mit den alljährlichen 5. Winkelhaider Tennisopen aus dem Winterschlaf gerüttelt. Trotz eisigen Temperaturen nahmen rund zwanzig Tennisbegeisterte teil und wollten nach der langen Winterpause ihr Können unter Beweis stellen.

Gespielt wurde jeweils zwanzig Minuten im Doppel. Nach jeder Runde fand ein Partnerwechsel statt, sodass man sein Glück an diesem Tag immer wieder neu versuchen konnte. Als Sieger vom Platz ging der Abteilungsleiter Michael Specht.

Aber auch das kulinarische Wohl kam wieder einmal nicht zu kurz, denn am Ende des Turniers fand der Tag seinen Ausklang mit einem gemeinsamen Essen. Den offiziellen Auftakt zur Saison bildet der 1. Mai 2017. Hier ist die Damenmannschaft im Einsatz bei der DJK Eintracht Nürnberg. Die Damen 40 um Mannschaftsführerin Anke Hofecker verschlägt es zum SV Unterferrieden. Natürlich geht es auch im Herrenbereich zur Sache. Die ersten Herren des TSV empfangen zuhause TC Schnaittach und unsere Knaben-16-Jugendmannschaft eröffnet die Saison beim SV Lauf. Insgesamt geht die Tennisabteilung dieses Jahr mit sechs Mannschaften ins Rennen, davon zwei im Damenbereich und drei im Herrenbereich, sowie erfreulicherweise eine Knaben-16-Jugendmannschaft. Die Damenmannschaft um Mannschaftsführerin Stefanie Bernet behalten wie jede Saison das Ziel des Klassenerhalts in der Kreisklasse 2 im Auge und werden dabei zusätzlich durch einige neue Spielerinnen verstärkt. Auch die Damen 40 hat Zuwachs bekommen, sodass sie sich dadurch erhoffen einige Ausfälle durch Verletzungen ausgleichen zu können. Durch den Doppelaufstieg im Herrenbereich und der weitergeführten Spielgemeinschaft mit Moosbach konnten zwei Herrenmannschaften gemeldet werden, die in der Kreisklasse 2 und 3 den TSV Winkelhaid vertreten. Einige Neuzugänge werden auch hier hinzustoßen und zusätzlich wird der sehr starke Nikolai Macheu die Mannschaft verstärken. Auch die Herren 40 mit Mannschaftsführer Stefan Bibelriether treten diese Saison in einer höheren Kreisklasse an. Bedauerlicherweise konnte keine Herren 50 mehr gemeldet werden. Trotz eisigen Temperaturen versammelten sich am vergangenen Wochenende rund zwanzig Tennisbegeisterte Somit verstärkt der Rest dieses Teams die Herren 40. Umso erfreulicher ist es aber, dass im Jugendbereich eine Knaben-16-Mannschaft wieder ins Rennen geht, die schon letzte Saison einen guten Tabellenplatz belegen konnte. Allen Teams wünschen wir eine erfolgreiche und vor allem verletzungsfreie Saison 2017.

Und hier seht ihr alle Bilder vom Saisonauftakt:

2017-04-23 Saisonauftakt Tennis 4