Vorbericht Damen I: Letztes Spiel der Hinrunde – da geht’s um was!

Letztes Spiel der Hinrunde – da geht’s um was!

Am Samstag, 15.12.2018, bestreiten die Handball Damen des TSV Winkelhaid ihr letztes Spiel im Jahr 2018 und mit einem Sieg können sie sich über die Winterpause auf Platz 1 der Landesliga Nord erholen. Gegner der Partie ist kein Geringerer als die Damen der SG DJK Rimpar, Bayernligaabsteiger und derzeit Tabellendritter (16:8 Punkte).

Damit erwartet die Winkelhaider Zuschauer wohl ein spannendes Spitzenspiel, bei welchem es für die Winkelhaiderinnen um viel geht. Mit dem Sieg könnten sie am derzeitigen Tabellenprimus VfL Günzburg vorbeiziehen, welcher aktuell einen Pluspunkt mehr auf dem Konto hat, jedoch auch ein Spiel mehr absolvierte. Mit ihrem gesteckten Zwischenziel für die Hinrunde, die Belegung einer der vorderen beiden Tabellenplätze, liegen die Damen um Trainer Wilfling jedoch bereits voll im Soll!

Ein Selbstläufer wird die Partie am Samstag jedoch keinesfalls. Die Rimparer Damen können auf einen sehr gut besetzten Kader voller langjähriger bayernligaerfahrener Spielerinnen zurückgreifen. Insgesamt ist der Gegner für die Winkelhaiderinnen schwer einzuschätzen. Zu Beginn der Saison zeigten sie noch stark schwankende Ergebnisse auf: Eine bittere Heimniederlage gegen den Post SV Nürnberg gefolgt von einem deutlichen Auswärtssieg in Schwabach. Im Laufe der Saison und gerade in den letzten Spieltagen scheinen sie sich nun allerdings gefangen zu haben und zeigen konstante Ergebnisse auf.

Die Damen des TSV Winkelhaid starten gut vorbereitet und überaus motiviert in die kommende Partie und wollen sich am Samstag selbst noch das schönste Weihnachtsgeschenk bereiten. Anpfiff ist um 19 Uhr im Winkelhaider Sportpark. Um 17 Uhr bestreiten auch die Herren ihr letztes Saisonspiel der Hinrunde gegen den HC Hersbruck. Beide Mannschaften freuen sich auf den letzten Heimspieltag 2018 und gute sowie laute Unterstützung in der Halle durch die Winkelhaider Zuschauer.