Vorbericht Damen I: Kurze Pause gut genutzt

Kurze Pause gut genutzt

Während der Faschingsferien legte man in der Landesliga Nord der Handballfrauen eine kleine Pause ein. Eine Pause, die von den Winkelhaider Damen gut genutzt wurde, um sich aufs kommende Spiel vorzubereiten.

Es steht die 18. Partie der Saison an. Gegner hierbei ist der SV Obertraubling. Gecoacht wird der SVO neuerdings von der erfahrenen Trainerin Judith Pimpl, welche lange Zeit beim ESV Regensburg erfolgreichen Handball in der dritten Liga trainierte. In wie weit die Gastgeberinnen aus Obertraubling bereits die Handschrift von Pimpl tragen ist noch unklar. Seit bereits fünf Spielen sitzt die neue Trainerin nun auf der Bank vom SV Obertraubling, der zugleich auch ihr Heimatverein ist. Das Resümee der fünf Spiele, drei Niederlagen, zwei Siege.

Für die Winkelhaider Handball Damen also wahrlich keine leichte Aufgabe. Auch wenn man von der tabellarischen Favoritenrolle ausgeht. Unsere Gastgeberinnen aus Obertraubling liegen derzeit mit 18:16 Punkten auf dem 9. Tabellenplatz. Die Möglichkeit am Ende der Saison weiter oben zu stehen ist durchaus gegeben. Denn nicht nur an der Spitze der Landesliga Nord ist es eng. Auch auf den mittleren Plätzen kann sich noch einiges tun.

Umso klarer, dass Judith Pimpl mit einem Heimsieg vom Platz gehen möchte. Der Handballkenner weiß, dass Sie auch für die ein oder andere Überraschung gut sein kann. Ebenfalls dürfte das Team um Goalgetter Susan Adam sich gerne für die Niederlage aus der Hinrunde revanchieren.

Wenn die Damen um Coach Wilfling und Betreuer Maisel aber weiterhin eine konzentrierte und vor allem geschlossene Mannschaftsleistung wie in den vergangenen Spielen zeigen, stehen auch hier die Chancen wieder gut, um die nächsten zwei Punkte auswärts zu holen. Besonders großen Wert möchte man wieder auf die Abwehr legen. In Zusammenarbeit mit Torfrau Andrea Schewetschek brachte man auch schon die letzten Gegner zur Verzweiflung.

Wir dürfen gespannt sein, wie gut das den TSV Damen diesen Samstag in Obertraubling gelingt. Anpfiff ist am Samstag um 17:30 Uhr in Obertraubling.