Vorbericht Damen I: Dünn besetzt zum letzten Spiel nach Rimpar

Am kommenden Sonntag starten zeitgleich um 14 Uhr alle letzten Begegnungen der Saison 2018/2019 in der Landesliga Nord. In der oberen Tabellenhälfte bleibt nichts Spannendes mehr zu erwarten. Die Damen des VfL Günzburg haben sich bereits den Relegationsplatz, welcher zu den Entscheidungsspielen um den Aufstieg in die Bayernliga berechtigt, gesichert und die Damen des TSV Winkelhaid konnten bereits vor drei Wochen die Meisterschaft feiern.

Im unteren Tabellendrittel wird es allerdings nochmal sehr spannend. Während der MHV Scheinfurt und TV Gundelfingen bereits sicher in die Bezirksoberliga absteigen, kämpfen die HSG Pleichach, SV Obertraubling und HSG Volkach noch um den rettenden Platz 10 bzw. den Platz 11 und somit Relegationsplatz.

Bis vor drei Wochen kämpften die Damen aus Rimpar noch mit um den Relegationsplatz, mussten jedoch in den letzten drei Spielen drei Niederlagen hinnehmen und befinden sich somit aktuell auf Platz 5 der Tabelle. Im Hinspiel in Winkelhaid verabschiedete man sich mit einem gerechten 26:26 Unentschieden.

Sowohl für die Damen aus Rimpar als auch die Winkelhaiderinnen geht es quasi um die goldene Ananas. Trotzdem wollen sie ihr letztes Saisonspiel in Rimpar noch ordentlich zu Ende bringen. Die Vorzeichen stehen allerdings alles andere als gut, da mit Katja Götz und Susanne Spychala wichtige Stützen im Rückraum fehlen. Somit reisen die Damen im Rückraum ohne Ersatzfrau nach Rimpar.

Auch Trainer Sebastian Wilfling wird seine Damen von der Seitenauslinie nicht unterstützen können, da er seinen B-Trainer-Lehrgang absolviert. Die Winkelhaider Damen wollen ihr letztes Saisonspiel in Rimpar mit Mona Friedrich und Andrea Schewetschek nochmal in vollen Zügen genießen und freuen sich auf das Spiel.

Nach einer kurzen Pause werden die Damen noch im Juni mit der Vorbereitung auf die nächste Saison in der Bayernliga beginnen. An dieser Stelle nochmal ein herzliches Danke der Mannschaft an alle ehrenamtlichen Helfer und Zuschauer für die unglaubliche Unterstützung während der Saison!