Vorbericht Damen I: Der Startschuss fällt.

Der Startschuss fällt. 

Die Vorbereitung ist zu Ende und die ersten Damen des TSV Winkelhaid sind bereit für die neue Saison in der Landesliga.

Auf die Vorbereitung kann das Trainerteam um Coach Wilfling und Betreuer Maisel positiv zurückblicken. Viel Wert legte man auf Ausdauer und Schnelligkeit, was vor allem auf den Angriff angesetzt werden soll. Aber auch in der Abwehr hat man viel gearbeitet um sich in der neuen Saison variabler zu zeigen.

Bereits früh in der Vorbereitung startete der Molten Pokal. Hier traf man auf Mintraching/Neutraubling die in der kommenden Saison Bayernliga spielen werden. Hier holte man sich den ersten Sieg in der Vorbereitung. Den nächsten Sieg holte man sich dann am Heimweg vom Trainingslager, als man einen Abstecher nach Simbach machte um gegen die Landesliga Damen anzutreten. Auch hier waren unsere Damen trotz des anstrengenden Trainingslagers in den Knochen erfolgreich.

Zuhause angekommen wartete bereits ein alter Bekannter. Die Club Damen um Trainer Tom Hankel nutzten ebenfalls die Chance für ein Trainingsspiel bei den TSV Damen. Doch wie schon im Pokalspiel gegen Mintraching/Neutraubling musste auch dieser Bayernligist mit einer Niederlage nach Hause fahren. Doch der letzte Härtetest stand zu diesem Zeitpunkt noch bevor.

Ein Wochenende vor Saisonstart ging es zur zweiten Runde des Molten Pokal, der in Turnierform das Weiterkommen ermittelte. Teilnehmer waren Rimpar aus der Bayernliga, sowie Röthenbach, Bergtheim II und unsere TSV Damen, jeweils alle aus der Landesliga Nord. Im ersten Spiel siegten die Röthenbacher Damen gegen einen sehr kleinen Kader aus Bergtheim. Im zweiten Spiel dann Landesliga gegen Bayernliga – TSV Winkelhaid gegen SG DJK Rimpar.

Die ersten Minuten gestalteten sich sehr spannend und Rimpar zeigte seine Stärke als Bayernligist. Doch Stück für Stück kamen unsere Damen immer besser ins Spiel und ließen den Damen der SG keine Chance mehr. Erster Schritt geschafft und nach einer kurzen Pause dann das Liga Duell gegen Röthenbach. Hier zeigten die Winkelhaider Damen, dass sie nun richtig warm sind. Nach 60 Minuten mussten sich die Röthenbacher Damen mit einer 37:13 Niederlage zufriedengeben.

Bis zum Saisonstart haben die ersten Damen somit alle Spiele der Vorbereitung gewonnen. Egal ob Trainingsspiele oder Pokal. Aber der erste Brocken steht bereits im ersten Spiel am kommenden Samstag vor uns. Am Bürgerfest Samstag geht es für das Team nach Bergtheim, wo man auf die Bayernligareserve trifft. Für den Saisonstart keine leichte Aufgabe, aber unsere Damen haben bereits in der Vorbereitung gezeigt was alles möglich ist.

Eins ist dieses Jahr klar, wir wollen ganz oben mitspielen. Doch auch wenn die Vorbereitung super gelaufen ist, benötigen wir besonders bei den Heimspielen die Unterstützung unserer Fans und Zuschauer, die uns über die Saison den Rücken stärken. Erstes Heimspiel ist am 23.09. um 19 Uhr gegen TV Helmbrechts.

 

Pasqual Maisel