Vorbericht Damen I: 2 Punkte zum Jahresabschluss?

Mal wieder gehen die Damen des TSV Winkelhaid nach einer schmerzhaften und knappen Niederlage in die nächste Partie. Im letzten Saisonspiel des Jahres 2019 trifft man auf die Haspo Bayreuth, welche aktuell den 8. Tabellenplatz belegt.

Beide Mannschaften kennen sich aus früheren Bayernligatagen, die Karten sind jedoch auf Grund der starken Veränderungen der Kader neu gemischt. Alt bekannt ist jedoch neben der erfahrenen Spielerin Kim Koppold auch Elene Kerling, die aktuell die Nummer 6 der Torschützenliste der Liga. Während die Bayreuther Damen auswärts bislang auch noch keine Punkte holen konnten, mussten sie lediglich 2 Punkte zu Hause aus der Hand geben.

Auf der Bilanz Bayreuths stehen klare Niederlagen gegen Ismaning, Würm-Mitte und Erlangen, aber auch Siege gegen Freising und Forst United, in denen der TSV im Gegenzug keine Punkte holen konnte.

Der TSV verweilt weiterhin mit nur zwei Siegen auf dem 13. Tabellenplatz. Die Notwendigkeit noch zwei Punkte zu erkämpfen ist groß. Leider steht nicht der volle Kader zur Verfügung: sowohl Carina Weiler als auch Anna-Lena Peach werden in der Auswärtspartie nicht auflaufen. Trainer Wilfling und seine Damen zeigen sich dennoch optimistisch. Schließlich konnten die Damen in den letzten Spiele in Halbzeit eins stets voll überzeugen.

Vor allem die erste Hälfte gegen die HG Zirndorf hat gezeigt, was die Winkelhaiderinnen bewältigen können. Der Befreiungsschlag blieb bisher leider aus und Wilfling fordert endlich eine gute Leistung über die vollen 60 Minuten. Gegen die offensive Abwehr der Bayreutherinnen müssen vor allem die laufstarken Spielerinnen Götz und Spychala Verantwortung übernehmen und den Spielfluss garantieren.

Parallel werden die Damen ein Auge auf die Begegnung des HSV Bergtheim gegen die HSG Fichtelgebirge haben. Sollte die HSG nichts Zählbares in Bergtheim holen, kann der TSV nicht nur Punkte, sondern auch endlich einen Tabellenplatz gut machen.

Es bleibt also weiterhin spannend in der laufenden Saison in der bayerischen höchsten Spielklasse.

Anpfiff der Partie ist um 17:30 Uhr , Äußere Badstraße 26 in Bayreuth. Die Winkelhaiderinnen freuen sich über Mitreisende und Unterstützung.