Sommermärchen in Winkelhaid: Eröffnung der beiden Mini-Kunststoffrasen-Spielplätze

Es ist soweit, das „Sommermärchen in Winkelhaid“ für alle Kinder und Jugendlichen der Gemeinde wird heute, Freitag, 20. Juni 2008, ab 13.00 Uhr,  an den TSV-Sportfeldern Wirklichkeit. Auf einem Areal von zirka 800 m², das der Turn- und Sportverein der Gemeinde für 25 Jahre kostenlos überlassen hat, werden zwei Mini-Kunststoffrasen-Spielfelder offiziell eingeweiht. Ein Mini-Spielfeld haben der Schulverband und der TSV Winkelhaid aufgrund einer umfangreichen Bewerbung vom Deutschen Fußballbund geschenkt bekommen (wir berichteten).

Bei der Eröffnung sind Vertreter vom DFB und des Bayerischen Fußballverbandes anwesend, ebenso die Repräsentanten der Gemeinde, der Schule  und des TSV Winkelhaid. Die Gemeinde und der Sportverein haben hervorragende Vorarbeiten für beide Spielfelder geleistet.

Groß wird die Anzahl der Schülerinnen und Schüler der Grundschule und der Kinder sowie Jugendlichen der TSV-Fußball- und Handballabteilung sein, für die ja beide Mini-Spielfelder errichtet wurden. Aus diesem Grund endet der Schulunterricht heute um 11.30 Uhr, damit alle Kinder pünktlich um 13 Uhr im Mittelpunkt der Einweihungsfeier stehen können.

Das kurze offizielle Eröffnungsprogramm wird begleitet von zwei Auftritten des Schulchors. Im Rahmen dieser Eröffnung startet eine Spendenaktion für das afrikanische Mosambik. Der Bayerische Fußballverband unterstützt mit einem Sozialprojekt für Afrika eines der ärmsten Länder unserer Welt. Es ist vom BFV beabsichtigt, Programme mit Vereinen und Schulen ins Leben zu rufen.

Nach der offiziellen Eröffnung gehören die Mini-Spielfelder den Kindern und Jugendlichen zwischen 4 und 12 Jahren. Den ersten Anstoß wird die Rektorin Frau Regina Leuchtenstern durchführen. Es werden Fußballspiele auf dem Kunststoffrasen von 2 x 5 Minuten durchgeführt. Die Akteure sind männliche und weibliche Sportler der F-, E- und D-Jugend sowie die Bambini. Die E-Jugend der Handballabteilung stellt sich ebenfalls vor und will damit ihre Verbundenheit mit den fußballbegeisterten Kindern und Jugendlichen der Schule und der Fußballabteilung zum Ausdruck bringen.

Für die Bewirtung sorgt das bewährte Team der Fußballabteilung. An die Bevölkerung ergeht herzliche Einladung, an diesem „Sommermärchen“ teilzunehmen.