Nur die Fußballer im Spielbetrieb am 28.08

Nachdem die Tennismedenrunde bereits wieder beendet ist, Handballer und Tischtennisler sich noch in der Vorbereitung befinden, sind lediglich die beiden Vollmannschaften der Fußballer am kommenden Wochenende auswärts am Start.

Nach einem gelungenem 4:1 Auftaktsieg gegen Postbauer am vergangenen Wochenende will Fußball-Kreisligist Winkelhaid am kommenden Sonntag in Katzwang einen weiteren Dreier landen, um sich gleich mal oben festsetzen zu können. Das wollen aber auch die Gastgeber, die ihr erstes Match in Penzendorf am gestrigen Donnerstag mit 3:2 gewannen. Das Spiel am vergangenen Sonntag deutete in zweierlei Hinsicht an, wo die Reise für das Team von Marc Rosenberger diese Saison hingehen könnte. Spielt man so wie in Halbzeit eins, kann man zu den Spitzenteams der Kreisliga gehören, lässt man nach, wie in Halbzeit zwei, kann der Schuss auch wieder nach hinten los gehen. Urlaubs bedingt stehen Trainer Rosenberger nicht alle Spieler zur Verfügung, wonach er nicht die gleiche Startformation wie am letzten Spieltag auflaufen lassen kann. Aber daran hat man sich ja in Winkelhaid zwischenzeitlich schon gewöhnt.

Für die zweite Garnitur geht es zu den Jura-Löwen nach Stöckelsberg (Spielbeginn Sonntag 15.00 Uhr), die zum Saisonauftakt bei der Reserve des Henger SV mit 1:5 unter die Räder kamen und sicherlich etwas gut zu machen  haben. Nach dem 2:2 zum Auftakt gegen die Pöllinger Reserve will das Team von Daniel Weber auch aus dem Gastspiel Zähler mit nach Winkelhaid nehmen.

Die Fußballabteilung würde sich freuen, wenn einige Schlachtenbummler den Weg zu den TSV-Auswärtsspielen finden würden.