JHV der Eisstockschützen – Positiver Jahresverlauf

ie Winkelhaider Eisstockschützen haben ihre Jahreshauptversammlung im Sportzentrum in Winkelhaid durchgeführt. Abteilungsleiter Klaus Blendinger konnte in seinem Rückblick nur positives berichten. Trotz der vielen Erkrankten Spielen, wurde der Spielbetrieb aufrecht erhalten und somit alle gemeldeten Turniere gespielt, so Sportleiter Norbert Schad.

Der Eisstockabteilung stehen zur Zeit sieben Spieler und eine Spielerin zur Verfügung. Im abgelaufenen Jahr wurde sehr viel Arbeit in die Stockbahn gesteckt. Jetzt ist die Anlage in einem guten Zustand . Damit sie erhalten bleibt sind weiterin regelmäßige Arbeitsdienste erforderlich. Der Sportleiter bedankte sich auch beim Hauptverein für die Unterstüzung jeglicher Art.

Hans Peipp, als Revisor, bestätigte eine gute finanzielle Grundlage und beantragte die Entlastung des Kassenverwalter Willi Tusch und der Vorstandschaft. Dies wurde einstimmig zugestimmt.

Bei den anschließenden Neuwahlen, wurde Klaus Blendinger als Abteilungsleiter in seinem Amt bestätigt. Stellv. Abteilungsleiter Norbert Schad,Kassenverwalter Willi Tusch wurden ebenfalls in ihren Ämtern bestätigt. Doris Ucko Fiedler als Schriftführerin und Stefan Fiedler als neuer Sportleiter wurden einstimmig in die Vorstandschaft gewählt.

Abschließend bedankte sich Abt. Klaus Blendinger für die geleiserte Arbeit und das kammeradschaftliche Verhalten in der Eisstockabteilung.

 

Author: wp_admin

Share This Post On