Fußballer starten wieder in die Saison

In der neuen, nach geographischen Gesichtspunkten gestalteten, Kreisliga Neumarkt-Nord kommt es gleich zum Auftakt zu einem Aufeinandertreffen zweier Teams aus dem Altlandkreis Neumarkt. Sowohl Postbauer, als auch Winkelhaid, dürften zwar für den Erhalt der Kreisliga Ost gestimmt haben, die Mehrheit der beteiligten Vereine allerdings nicht, so dass man den ein oder anderen neu hinzugekommenen Gegner auf beiden Seiten nicht kennt.

Das macht die Lage für den TSV Winkelhaid nicht einfacher, da doch viele Teams, die man in der abgelaufenen Saison hinter sich ließ, jetzt in der Süd-Staffel antreten und man nicht genau abschätzen kann, wo die Reise für den Ex-Bezirksligisten diese Saison hingeht.

In den beiden Partien der letzten Saison begegneten sich beide Teams auf Augenhöhe. Im Hinspiel konterten die Blau-weißen die Gäste aus der Oberpfalz klassisch aus und siegten am Ende in einem ihrer besten Saisonspiele mit 5:1. Nach der Winterpause setzte es trotz optischer Überlegenheit in Postbauer eine unnötige 2:1 Niederlage.

Der SV Postbauer, unter seinem neuen Trainer Markus Rüger, der die Winkelhaider noch aus seinen Trainerstationen in Woffenbach und Pölling kennen dürfte, belegte zum Ende der letztjährigen Saison einen fünften Tabellenplatz, nachdem man sich lange Zeit mit dem TSV Wolfstein ein Kopf-an-Kopf-Rennen um den Relegationsplatz lieferte. Winkelhaid wurde bekanntlich Sechster.

Entscheidend in der heutigen Partie wird sein, wie die Gastgeber Jürgen Bayer in den Griff bekommen werden. Hierzu muss man sich aber anders in der Defensive präsentieren, wie in den Vorbereitungsspielen, in welchen man doch gegen unterklassige Mannschaften viel zu wacklig auftrat und etliche Gegentore hinnehmen musste.

Trainer Marc Rosenberger muss in jedem Fall auf den Urlaubs bedingt fehlenden Marcel Diaco und auf den noch immer nicht einsatzfähigen Rico Neubert verzichten. Ansonsten hofft Rosenberger, dass alle Mann wieder mit an Bord sind.

Einen guten Start wollen beide Mannschaften natürlich hinlegen, um in der neuen Kreisliga Neumarkt-Jura Nord nicht gleich in den Keller zu rutschen, weshalb man sich auf eine spannende Partie freuen darf.

Im Vorspiel empfängt unsere Zweite mit ihrem neuen Trainer Daniel Weber die Mannschaft vom SV Pölling II, welche sicherlich mit der ein oder anderen Verstärkung aus der Bezirksligaelf auflaufen dürfte, die Pöllings Erste bereits am Samstag zum Derby in Woffenbach antritt. Weber zeigte sich mit der Vorbereitung seines Teams zufrieden und man darf insbesondere gespannt sein, wie sich unsere neue Nachwuchsspieler präsentieren werden, wenn es erstmals um Punkte in dieser Saison geht. Pölling belegte in der letzten Saison Platz 8 in der A-Klasse Neumarkt Jura Nordost und Winkelhaid wurde Siebter in der A-Klasse Mitte.

 

Markus Lang

Abteilungsleiter Fußball

 

 

 

Markus Lang

TSV Winkelhaid Fußball

Abteilungsleiter