Dr. Dietmar Trautmann, Schirmherr des 75-jährigen Jubiläums der Handballabteilung

Grußwort 1. Bürgermeister und 1. Vorsitzender des TSV Winkelhaid

Die stolze und erfolgreiche Handballabteilung des Turn- und Sportvereins feiert in diesen Tagen ihr 75-jähriges Jubiläum. Die Gemeinde Winkelhaid und der Gesamtverein mit all seinen Abteilungen entbieten hierzu die herzlichen Glückwünsche.

Und wenn zudem im Jubiläumsjahr eine  Handballmannschaft einen ganz herausragenden  Erfolg erzielt hat, so sehe ich dies als ein besonderes Dankeschön der erfolgreichen Männer-Mannschaft (40:0 Punkte im Spielrundenbetrieb und Aufstieg in die Landesliga) gegenüber ihrer Abteilung.

Und diese Anerkennung hat ihre Berechtigung. Sie ist langfristig gewachsen. Von Anfang an haben die Verantwortlichen der Abteilung besonderen Wert auf die Jugendarbeit gelegt, die sich immer wieder durch strahlende Erfolge im Wettstreit sportlich, aber auch kameradschaftlich bezahlt gemacht hat.

Für die vergangenen 75 Jahre Handballsport in Winkelhaid lassen sich viele Meisterschaften und Aufstiege der einzelnen Mannschaften von der Jugend bis zu den Senioren nachweisen.

Ein glorreicher Erfolg war 1979 der Erwerb des Meistertitels „Bayerischer Meister im Großfeld“ durch die 1.Männermannschaft.

Als zirka 10 Jahre vorher (1968) eine Damenmannschaft ins Leben gerufen wurde, setzte die Abteilung schon damals ein Zeichen der Integration der gesamten Bevölkerung in ihren Turn- und Sportverein.

Wer konnte Ende der 60-er Jahre ahnen, dass die 1.Damenmannschaft einmal in der höchsten Bayerischen Liga spielen würde ?  Im Jahr 2005 wurde dieser Erfolg durch den Aufstieg in die Bayernliga Wirklichkeit.

Die Handballabteilung hat in ihrer 75-jährigen Geschichte gegenwärtig die höchste Stufe des sportlichen Erfolges erreicht. Die gesamte Bürgerschaft ist stolz auf diese einmalige Erfolgsskala.

Die Erfolge sind aber nicht zufällig erzielt worden. Es wurden zuvor die entsprechenden Rahmenbedingungen geschaffen: Der Gesamtverein setzte mit dem Bau der Dreifach-Sporthalle (bis heute ist der TSV im Landkreis und darüber hinaus der einzige Sportverein, der eine Dreifach-Sporthalle im Eigentum hat) die technischen Voraussetzungen für die Erfolgsleiter. Die Verantwortlichen in der Abteilung setzten durch ihren hervorragenden ehrenamtlichen jahrzehntelangen Einsatz die planerischen und organisatorischen Daten für einen langfristigen Erfolg.

Die Jugendarbeit der Abteilung ist beispielhaft. Hier finden die Heranwachsenden eine Stätte, die ihnen für ihr weiteres Leben viel mitgeben kann: optimale Freizeitgestaltung, Kameradschaft, Gemeinschaftserlebnisse, Solidarität, Körperkultur, Fitness, Fairness und gesunden Ehrgeiz.

Mögen auch weiterhin Teamgeist, innere Festigkeit sowie Geschlossenheit, selbstloser Einsatz, Geselligkeit und vor allem auch eine weitere zukünftige hervorragende Jugendarbeit unsere Handballabteilung begleiten.

Als Schirmherr gratuliere ich Abteilungsleiter Jochen Greiner und seinen Verantwortlichen für ihre großartige Arbeit, die geprägt wird von einer ganz neuen Handballphilosophie. Ihr Wirken hat bisher große sportliche Früchte getragen.

Die Gemeinde Winkelhaid kann stolz sein auf ihre Handballabteilung.

Ich grüße alle Mitglieder, Freunde und Gönner unserer großen Handballfamilie. Mein herzlicher Gruß gilt auch allen Gästen.

GLÜCK AUF unserer Handballabteilung im Turn- und Sportverein!
Dr. Dietmar Trautmann